Schulwettbewerb Luftsprung 2024 :: Anmeldung

Das diesjährige Kreativthema des Luftsprungs fordert SchülerInnen auf, fantasievolle „RaumluftheldInnen“ zu entwerfen, die das Klassen-Raumklima schützen. Diese sollen auf die Qualität der Luft achten und insbesondere vor CO2-Bösewichten, Staubbläsern, Trockenluft-Trolle und Hitze-Hexen schützen. Nutzt eure Kreativität und Fantasie, um ein förderliches Klassenklima zu schaffen!

Gewinnerpreis pro Bundesland: Die witzigste Idee wird auf T-Shirts für die gesamte Klasse gedruckt! Der Aufwand für Lehrkräfte ist minimal, während der Fokus auf  Spaß und grenzenloser Kreativität bei der Ideenfindung und Gestaltung liegt.
 

Die einfachste Anmeldung ist über das Anmeldeformular möglich. Alternativ besteht die Möglichkeit zur Anmeldung auch per E-Mail ta.tf1716533736ulmua1716533736renie1716533736m@eci1716533736ffo1716533736 mit dem Betreff: Luftsprung 2024 sowie unter Angabe folgender Daten: Name LehrerIn, Name Klasse, Anzahl der SchülerInnen, Schulbezeichnung, Schuladresse

Gerne können Sie mehrere Klassen anmelden und Ihre KollegIinnen über den Schulwettbewerb informieren. Einreichfrist ist der 29. Februar 2024.

 

Das BMBWF (Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung) verkündete erneut die bundesweite Empfehlung zur Teilnahme am Schulwettbewerb „Luftsprung“ in seinem offiziellen Erlass. Wir freuen uns, dass Marcus Wadsak, der ORF-Wetterchef Österreichs, erneut als Schirmherr für diesen nachhaltig konzipierten Bildungswettbewerb gewonnen werden konnte.

„Als führende Themenplattform im deutschsprachigen Innenraum betonen wir die Notwendigkeit kontinuierlicher Zusammenarbeit zwischen Schulen, Institutionen und Behörden. Als Moderator und Koordinator begleiten wir gerne diesen Prozess“, betont Peter Skala, Initiator von MeineRaumluft. „Langfristige Aufklärung hat für uns höchste Priorität im Vergleich zu kurzfristiger Aufmerksamkeit.“