Einträge von meineraumluft

Robert Löwe: Haut, schrumpelig wie ein Apfel

Trockene Luft ist Gift für unsere Haut – Fachbeitrag von Dr. Robert Löwe Gemeinsam mit Prof. Dr. Robert Loewe, Oberarzt an der Universitätsklinik für Dermatologie der MedUni Wien, verrät „MeineRaumluft.at“ Tipps für eine gesunde Haut in der kalten Jahreszeit. Draußen wird es kalt, drinnen beginnt die Heizung auf Hochtouren zu laufen. Doch Vorsicht: In vielen […]

Berit Schneider-Stickler: Nase als Klimaanlage, Trockenschnupfen, Tipps

Fachbeitrag der HNO Spezialistin Univ. Prof. Dr. Berit Schneider-Stickler Sommerhitze: Stress für die Klimafunktion der Nase. Die menschliche Nase wirkt vor allem an heißen, trockenen Tagen als Klimagerät und Filteranlage. Bei hohen Temperaturen und geringer Luftfeuchtigkeit im Sommer können die Nasenschleimhäute jedoch in Mitleidenschaft gezogen werden. 

Neuer Plattformpartner: Dyson

Das innovative Technologieunternehmen Dyson und die unabhängige Plattform MeineRaumluft.at setzen sich ab sofort gemeinsam für mehr gesunde Raumluft ein und leisten damit einen wichtigen öffentlichen Beitrag für hygienische Luft in Österreichs Innenräumen.

Urlaubsgefühle durch Luftionen

Luftionen sind in der Lage, sich an Aerosole, d.h. feinste feste oder flüssige Stoffe in Gasen, sowie an Staubteilchen zu binden. Sie werden schwerer als die Luft und fallen aus. Diese kleinen Leistungsteilchen in der Luft sorgen aber auch dafür, dass das Immunsystem stimuliert und die Anfallsymptome bei Allergikern 

Jetzt teilnehmen: Schulaward Luftsprung 2019/20

Der 8. Schulaward Luftsprung ist unter dem Motto „Coole Schule, der nächste Sommer kommt bestimmt“ bereits gestartet. Eingeladen zur Teilnahme an einem der grössten Kreativ-Schulwettbewerbe im deutschsprachigen Raum sind Schüler/innen aller Schularten und Schulstufen aus ganz Österreich…