Lufthygiene in der Pflege

Am 8. Mai fand eine Kooperationsveranstaltung „Luft kann krank machen“ der der FINE FACTS Health Communication, ua. auch mit Unterstützung der Plattform „MeineRaumluft“, statt. Ein fachlich kochkartätig besetztes Podium diskutierte dabei umfassende Hygiene als Fundament guter Lebens- und Arbeitsbedingungen in der Pflege mit Schwerpunkt auf die Raumluft. In Europa ziehen sich jedes Jahr etwa 4,1 Mio. Menschen eine nosokomiale Infektion … Weiterlesen

Aktuelle WohnGesund-Studie der Plattform MeineRaumluft

Die unabhängige Plattform „MeineRaumluft“ hat in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Hoffmann & Forcher eine qualitative Eigenstudie durchgeführt, um zu erfahren, worauf es beim Bauen und Renovieren besonders ankommt. Die Ergebnisse zeigen deutlich: Energieeffizienz alleine reicht nicht aus, das Thema Wohngesundheit steht klar im Fokus. Gesund Bauen und Wohnen in aller Munde Doch was verbindet der private Hausbauer und -renovierer mit … Weiterlesen

Schulwettbewerb – Sieger sind ermittelt

Schulwettbewerb Luftsprung Bei unserem beliebten Schulwettbewerb „Luftsprung“ haben sich wieder viele, viele Schulen beteiligt. Vielen herzlichen Dank an alle!!! Wir haben in den vergangenen Wochen sämtliche eingesandten Beiträge genau durchgesehen und pro Bundesland einen Siegerbeitrag/Siegerklasse ermittelt. Aus den Bundeslandsiegern wurde dann der Gesamtsieger ermittelt. Die Gewinnerbeiträge sind hier veröffentlicht: Sieger Luftsprung 2016/17 Die glücklichen Gewinner selbst sowie jene, die diesmal … Weiterlesen

Fachbeitrag von Dr. Dr. U. Petra Zieglmayer (Allergiezentrum Wien West) zum Thema Innenraumallergene

Aus allergologischer Sicht sind alle Raumluftparameter relevant, die das Vorhandensein bzw. die Konzentration von Inhalationsallergenen beeinflussen. Diese Inhalationsallergene können in Folge allergische Reaktionen auslösen – d.h. zu einer Überreaktion des Körpers auf bestimmte Substanzen führen. Die wichtigsten potentiellen Allergenquellen im Innenraumbereich sind: Hausstaubmilben, Tierepithelien, Schimmelpilzsporen sowie primär saisonal Pollen der Pflanzen aus dem Outdoor-Bereich. Pflanzen in den Innenräumen spielen nur … Weiterlesen

Fachbeitrag von OA Assoz. Prof. Priv.-Doz. DI rer. nat. tech. Dr. med. univ. Hans-Peter Hutter (Oberarzt am Institut für Umwelthygiene der Medizinischen Universität Wien) zum Thema Luftionen

Neue Studie belegt: Luftionen haben positive Wirkung auf Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit Neben Indikatoren wie der Lufttemperatur, der Luftfeuchtigkeit und dem O2– bzw. CO2- Gehalt ist vor allem der Ionengehalt im Raum entscheidender Faktor für eine gute und gesunde Raumluft. Zu diesem Schluss kommt eine neue, noch unveröffentlichte Studie der österreichischen Umweltmediziner DI Dr. Hans-Peter Hutter, Dr. Michael Kundi und … Weiterlesen

Fachbeitrag von unserem Plattformpartner Camfil Austria, Geschäftsführer Ing. Sascha Deifel, zum Thema Feinstaubbelastung in Innenräumen

Aktuelle Diskussion vernachlässigt die Bedeutung und Relevanz der Feinstaubbelastung in Innenräumen Die aktuellen Feinstaubbelastungen der letzten Wochen in der Außenluft brachten nicht nur gesundheitliche Risiken für die Bevölkerung mit sich, sondern lösten eine heftige Diskussion zur Verringerung und Vermeidung von Feinstaub aus. Besonders vom Feinstaub betroffen waren und sind dabei tiefer gelegene Ballungsräume wie zum Beispiel Graz, Wien oder Klagenfurt. … Weiterlesen

Fachbeitrag von Univ.-Prof. Dr. Joseph Strauss (Universität für Bodenkultur, AIT) zum Thema Pilzsporen

Schimmelpilzsporen gelten als Hauptverantwortliche für allergische Reize und Asthma‐Anfälle. Die unabhängige Plattform MeineRaumluft.at blickt im neuen Forschungszentrum der BOKU hinter die Kulissen. 30.000 m2 Forschungsfläche, modernste Laborausstattungen–Platz für neueste Erkenntnisse, rund um das Thema gesunde Raumluft. Denn gesunde Raumluft ist aus mikrobiologischer Sicht kein „sauberer“ Prozess. Internationale Studien zeigen, dass nicht etwa Tierhaare oder Pollen die vorwiegenden Auslöser für asthmatische … Weiterlesen

Fachbeitrag von unserem Plattformpartner Wienerberger, DI Alexander Lehmden, zum Thema Gesundes Bauen

Mit der warmen Jahreszeit fällt auch heuer wieder der Startschuss für die Bau- und Sanierungs-Saison. Gesunde Raumluft beginnt dabei schon bei der Planung eines Neu- oder Umbaus. Die Aspekte Energieeffizienz, gesundes Bauen und Verarbeitung stehen beim Hausbau und der Wohnungssanierung meist ganz oben. Für ein gesundes Lebensumfeld spielt aber die Qualität der Innenraumluft eine ausschlaggebende Rolle. „Die Schadstoffbelastung in Innenräumen … Weiterlesen

Fachbeitrag von unserem Plattformpartner bellaflora zum Thema Wirkung und richtigen Einsatz von Pflanzen in Innenräumen

Pflanzen sind schön anzusehen und unverzichtbar für die Dekoration von Innenräumen. Mindestens ebenso wichtig ist, dass viele grüne Blätter nachweislich das Raumklima verbessern und so einen wichtigen gesundheitlichen Beitrag leisten. Pflanzen erhöhen die Lebensqualität in Gebäuden: Sie steigern das Wohlbefinden und die allgemeine Zufriedenheit und sorgen für Staubreduktion, Schadstoffabbau und Schallreduktion. Ausschlaggebend dafür sind spezielle Enzyme in den Blättern, mit … Weiterlesen

Fachbeitrag von unserem Plattformpartner Gaulhofer zum Thema Fensterlüftung

Es gibt viele Möglichkeiten, die Luft in Innenräumen zu verbessern. Die einfachste ist: Fenster auf und gut durchlüften. Die Experten von Gaulhofer, einem der führenden Hersteller von Fenstern und Türen in Österreich und Partner der Plattform meineraumluft.at, haben die wichtigsten Richtlinien zusammengestellt. Mit der „Luftwechselrate“ beschreiben Techniker und Hygieniker, wie oft in einem Raum, einem Gebäude gelüftet werden soll. Ihre … Weiterlesen